Unsere Partner
Welcome Center: Drehscheibe der Willkommens­kultur Freitag, 07 Oktober 2016 09:25 Foto: oh

Welcome Center: Drehscheibe der Willkommens­kultur

Ein Angebot für ausländische Fachkräfte und Unternehmen

Das Welcome Center der Region ist mit den Standorten in Braunschweig und Wolfsburg eine erste Anlaufstelle für ausländische Fachkräfte, die sich in der Region orientieren möchten. Es richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen und bietet ihnen Informationen, Kontakte und Beratungsleistungen rund um die Themen Rekrutierung, Qualifizierung und Integration ausländischer Fachkräfte. So sollen Unternehmen, die ausländische Fachkräfte einstellen möchten, entlastet werden.



In individuellen Beratungsgesprächen klären die Welcome Center Managerinnen den Unterstützungsbedarf des Unternehmens. Ob ­Bildungsträger, Servicestellen oder Beratungseinrichtungen – das Welcome Center hat den Überblick, wer wo welche Leistungen anbietet und unterstützt bei der Einstellung und Integration von ausländischen Fachkräften im Betrieb.

Als Drehscheibe der Willkommenskultur in der Region erhalten Unternehmen zudem die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken.

Den ausländischen Fachkräften in den Betrieben hilft das Welcome Center durch die Vermittlung von Sprachkursen und/oder klärt evtl. bestehenden Qualifizierungsbedarf. Die Mitarbeiterinnen unterstützen darüber hinaus bei der Neuorientierung in Deutschland und vermitteln Kontakte zu Beratungseinrichtungen in der Region und zum Erfahrungsaustausch mit anderen ausländischen Fachkräften.

Das Angebot richtet sich an alle Unternehmen aus den drei Städten Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter sowie den Landkreisen Gifhorn, Goslar, ­Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Das ­Welcome Center hat im März 2016 seine Arbeit aufgenommen und bisher insgesamt 200 ausländische Fachkräfte beraten.

Das Projekt Welcome Center wurde von den Industrie- und Handelskammern Braunschweig und Lüneburg-Wolfsburg initiiert und wird durch das Land Niedersachsen aus ­Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Projektträger ist die Allianz für die Region GmbH.

Infos auch unter: www.welcome-center-der-region.de, Ansprechpartnerin Annette Schütze, Tel. 0531 1218-139

Bild oben: Die Welcome Center Managerinnen (von links): Sophie Kühn, Karla Bastos Bäcker, Noemi Rodriguez Lopéz, und Maria Cáceres Guerrero.
geschrieben von  wo