Unsere Partner
Samstag, 20 Juli 2013 00:00

Fokus Chefbüro: Peter Link

Ein interessanter Kontrast: historisches Gemäuer, dessen Geschichte bis ins 12. Jahrhundert reicht, und auf dem Schreibtisch neueste Kommunikationstechnologie. Drei Bildschirme. Kurse, Kurven, Statistiken. Immer wieder poppen Fenster auf. »Anlass könnten zum Beispiel Niederschläge in Australien sein, ein untergegangenes Schiff oder neue…
Sonntag, 02 Juni 2013 00:00

Fokus Chefbüro: Kay-Uwe Rohn

Kay-Uwe Rohn arbeitet in der Krone eines Ahorns. Zumindest fast. Aus zwei riesigen Fenstern fällt der Blick auf einen mächtigen Baum mit Vogelnest. »Grüner wird’s nicht«, kommentiert der 56-Jährige, der seit 2003 Unternehmen bei strategischen Veränderungsprozessen begleitet und berät. Seine…
Mittwoch, 15 Mai 2013 00:00

Fokus Chefbüro: Rolf Bues

Streng war der Winter, und Rolf Bues konnte ihm jeden Tag ins Gesicht sehen. Durch die Panoramafenster seines Arbeitszimmers hat er freien Blick auf das wellige Harzvorland – und das war monatelang mit Schnee bedeckt, bis in den April hinein.…
Montag, 29 April 2013 00:00

Fokus Chefbüro: Mario Hüneke

Der Blick ins Chefbüro zeigt: Mario Hüneke arbeitet in der Logistikbranche. An der Wand hinter seinem Schreibtisch hängen große Werbeplakate, an einer anderen Wand des hellen und lichtdurchfluteten Büros steht ein Regal mit Modellen von Gabelstaplern und Hochregalen, vor allem…
Mittwoch, 20 März 2013 00:00

Fokus Chefbüro: Wolfgang Niemsch

Im Büro arbeitete schon sein Großvater: »Da hatte es noch den 50er-Jahre-Stil. Natürlich hat sich viel verändert«, sagt Wolfgang Niemsch. 1980 ist er als Verkaufsleiter in den elterlichen Betrieb eingetreten. Seit 1986 ist er geschäftsführender Gesellschafter der Lanico-Maschinenbau Otto Niemsch…
Dienstag, 26 Februar 2013 00:00

Fokus Chefbüro: Harald Zelm

Im Chefbüro des Ingenieurs Harald Zelm gibt es nichts Besonderes – ein nüchtern und funktional eingerichteter, nicht besonders großer Raum mit einigen persönlichen ­Erinnerungsstücken darin. Er unterscheidet sich kaum von den Arbeitsräumen der 15 Mitarbeiter – und das ist halt…