Unsere Partner

Alle Einspruch! im Überblick

Montag, 22 Juni 2015 00:00

Der Braunschweiger Mietspiegel ist Schrott, aber …

Zur Vorgeschichte: 1974 wurde das Miethöhegesetz (MHG) eingeführt. § 1 verbot dem Vermieter die Kündigung eines Mietvertrages, um eine Mieterhöhung durchzusetzen. Dies ist ein massiver Eingriff in das Eigentumsrecht. Dafür erlaubte ihm § 2, innerhalb des Vertrages eine Mieterhöhung im Rahmen der…
Donnerstag, 04 Juni 2015 11:05

Der Niedrigzins könnte manchen Arbeitgeber noch hart treffen

Die betriebliche Altersversorgung war für viele Unternehmen lange Zeit ein eher leidiges Thema. Um überhaupt etwas zu tun und den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, wurden den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Vergangenheit häufig Lebensversicherungsverträge, sogenannte Direktversicherungen, angeboten. Vor weiteren Verpflichtungen…
Donnerstag, 07 Mai 2015 00:00

Der Mindestlohn ist kein ­Erfolgsmodell

Mehr als 100 Tage ist er da, der Mindestlohn! Und damit ein ziemliches Durcheinander! Zugegeben: Auch uns in der Wirtschaft haben die Auswirkungen des Mindestlohn-Gesetzes überrascht. Sahen die meisten für ihr Unternehmen keine Betroffenheit, da sie ohnehin Mindestlohn oder deutlich mehr…
Mittwoch, 08 April 2015 15:31

»Du sollst nicht falsch Zeugnis reden…«

Moses und der Evangelist Martin Luther haben sich zu dieser ehrenwerten Verhaltensweise stets bekannt und andere dazu aufgerufen, Gleiches zu tun. Im 8. Gebot ist dieses Verhalten den Christen auferlegt. Das Bundesarbeitsgericht Erfurt hat sich nun dessen erinnert und besonnen. Der…
Dienstag, 10 März 2015 00:00

Lebensversicherungsreformgesetz ist ein Risiko und eine Chance

Niedrige Zinsen an den Finanzmärkten. Wie gelingt es den Lebensversicherern dennoch, ihre Garantien langfristig zu erfüllen? Das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) soll dies nun sichern. Am 1. Januar ist es vollständig in Kraft getreten. Die wichtigsten Neuerungen: Der Garantiezins bei neuen Verträgen sinkt…
Dienstag, 10 Februar 2015 00:00

Erbschaftssteuer sollte gerecht, aber auch umsetzbar sein

Es ist wieder einmal so weit, zum dritten Mal seit 1995: Das Erbschafts- und Schenkungssteuergesetz wurde verfassungsrechtlich überprüft. Die obersten Richter des Bundesverfassungsgerichtes mussten die vermeintlich kleine Frage klären, ob die Tarifvorschrift des § 19 in Verbindung mit den Verschonungsregelungen für…