Unsere Partner
Donnerstag, 02 Juli 2015 00:00

Med-X-Press: Das Wachstum geht ungebremst weiter

Zehn Jahre ist es her, dass Karl-Heinz Dörhage die ersten Pakete auf den Weg brachte – zu Hause im Wohnzimmer. »Am Wochenende trat die Familie zum Packen an«, erinnert er sich an die Anfänge der Med-X-Press GmbH. Heute beschäftigt der Goslarer…
Donnerstag, 02 Juli 2015 00:00

Wie eng arbeiten die regionalen Hochschulen zusammen?

Um diese Frage ging es am 2. Juli beim »Hochschul-Regionsgipfel« auf der Steinberg-Alm. Die Antwort: Es hat sich viel getan – und vieles ist auf dem Weg. Die TU Braunschweig und die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig planen zum Beispiel einen gemeinsamen…
Montag, 01 Juni 2015 00:00

IHK-Sozialtransferpreis: 20 000 Euro für drei beispielhafte Projekte

»Was soll ich mir denn zum Geburtstag wünschen? Ich habe doch schon alles«: Für diese Situation gibt es seit letztem Jahr den »Soziale-Wärme-Koffer«. Der Feiernde erhält beim Institut für Persönliche Hilfen (IPH) eine Kiste mit Infoflyern und Spendenaufrufen, die er…
Donnerstag, 26 März 2015 00:00

Kandidieren Sie, arbeiten Sie mit!

Rund 42 000 Unternehmen wählen vom 4. bis 28. September 73 Vollversammlungsmitglieder, das »Parlament der regionalen Wirtschaft«, für die Fünfjahresperiode 2016 bis 2020. Die Vorbereitungen sind bereits angelaufen. Die Mitgliedsunternehmen wurden kürzlich darüber informiert, zu welcher der 18 Wahlgruppen sie gehören.…
Freitag, 27 Februar 2015 00:00

NFF: Forschung ohne Scheuklappen

»Wir wollen ein Leuchtturm der Mobilitätsforschung sein, der europaweit strahlt«: Dieses Ziel setzt Vorstandssprecher Dr. Udo-Willi Kögler für das Niedersächsische Forschungs­zentrum Fahrzeugtechnik (NFF). In knapp zweieinhalbjähriger Bauzeit wurde die ­Forschungseinrichtung unter Regie der TU Braunschweig errichtet, für knapp 60 Millionen Euro. Woran…
Dienstag, 13 Januar 2015 00:00

Ministerpräsident Weil: »Viele gute Vorzeichen für 2015«

Wird die Stromsteuer gesenkt? Stephan Weil sprach sich beim IHK-Neujahrsempfang dafür aus. »Der Anteil der staatlichen Abgaben am Strompreis beträgt 51 Prozent. Eine Absenkung könnte dazu führen, dass Unternehmen wieder mehr in Niedersachsen und Deutschland investieren. Das ist dringend nötig«,…