Unsere Partner
Welche Preise auf dem regionalen Immobilien­markt im Jahr 2016 erzielt worden sind, darüber informiert die Grundstücksbörse Braunschweig e. V. in ihrem aktuellen Markt­bericht, der in Zusammen­arbeit mit dem ...
Der Verlust der Aura Berlinale und Oscarverleihungen: Der Februar war der Monat des Films. Sogar ein deutsch-sprachiger (»Toni Erdmann«) gehörte zu den Nominierten. Filme und zunehmend Video-Streams haben für die Unterhaltung ...
Perfekte Wintertage Mitte Februar an der Okertalsperre im Harz: Der Blick von der Weißwasserbrücke geht hinauf zum sonnen-beschienenen Schulenberg und hinunter auf das noch nicht vom Eise befreite Motorschiff »MS AquaMarin«. ...
Während Niedersachsen früher pro Jahr rund 3,4 Milliarden Euro an Fördermitteln aus den EU-Töpfen erhalten hat, sind es jetzt nur noch 2,4 Milliarden. »Dieser Rückgang kann aufgrund der Schuldenbremse nicht aufgefangen ...
Zurückhaltend optimistisch schätzt IHK-Präsident Helmut Streiff die Chancen der deutschen Unternehmen in den USA unter dem neuem Präsidenten Donald Trump ein. Der Abschied Großbritan­niens aus dem europäischen ...

Thema

Feuerwerke für Hochzeiten, ­Stadtfeste und Firmenjubiläen
 
Wer ist eigentlich … Kristina Zech?
 
Fokus Chefbüro: Julius von Ingelheim
 
Hey, hast du Lust auf ein Einkaufs­erlebnis?
 

Aktuelles

Feuerwerke für Hochzeiten, ­Stadtfeste und Firmenjubiläen
Ein ungewöhnlicher Wechsel: 1995 zog Ronald Auringer von Berlin nach Abbensen, einem 2000-Einwohner-Dorf in der Gemeinde Edemissen. »Ich hatte aus beruflichen Gründen eine Wohnung in ...
Energiewende: Chancen für den Wirtschaftsstandort durch mehr ­Strom­verbrauch
Die Energiewende belastet die Wettbewerbsfähigkeit insbesondere vieler Industrieunternehmen – das zeigt das IHK-Energiewende-­Barometer 2016. Ursache sind vor allem die stark gestiegenen Stromkosten. Allein für die EEG-Umlage müssen die Stromverbraucher 2017 rund 24 Milliarden Euro bezahlen, die Hälfte davon trägt die Wirtschaft. Aus DIHK-Sicht könnten manche Unternehmen sogar Wettbewerbsvorteile aus der Energiewende ziehen, wenn die Bundesregierung die richtigen Weichen stellt. Steuer, Umlagen und Netzentgelte machen rund drei Viertel des ...
Aus c4c Engineering wird in-tech engineering
Aus Rot wird Orange: c4c Engineering heißt seit Jahresbeginn in-tech engineering. Der Softwareentwickler mit Sitz in Braunschweig und Wolfsburg hat zum 1. Januar sein Corporate Design aktualisiert und firmiert unter einem neuen Logo. Damit wurde der letzte Schritt der Eingliederung in die in-tech-Gruppe realisiert. Die Geschäftsleitung und die Standortleitung Braunschweig-Wolfsburg teilen sich Dr. Lutz Kelch und Simon Diestelmann. In-tech engineering erstellt als Entwicklungspartner individuelle Softwarelösungen für Automotive, ...
Neujahrsempfang: VW Financial Services AG präsentierte bestes Ergebnis aller Zeiten
Die VW Financial Services AG hat 2016 das beste Ergebnis aller Zeiten erzielt – mit einem operativen Gewinn von mehr als zwei Milliarden Euro. Das berichtete der Vorstandsvorsitzende Lars Henner Santelmann Mitte Januar beim Neujahrsempfang. Die Stimmung der 350 Gäste war in diesem Jahr auch aus einem anderen Grund sehr entspannt. Erstmals hatte das Unternehmen zu einer Küchenparty im Betriebsrestaurant eingeladen. Wer Interesse hatte, konnte bei ...
Was wir von Michael Schmiedel lernen können
Der Anruf kam zur falschen Zeit. Michael Schmiedel hatte gerade erst kräftig investiert. Im Juni 2014 bezog sein Werbetechnikbetrieb P&K Schmiedel einen Neubau in Vechelde, ausgerüstet ...
CIMA-Analyse: Großraum Braunschweig liegt bei Wirtschaftsdaten vor Region Hannover
Der Großraum Braunschweig schneidet in fast allen ökonomischen Bereichen besser ab als der Wirtschaftsraum Hannover. Das zeigt eine im Januar vorgestellte Analyse des CIMA Instituts für Regionalwirtschaft – allerdings nicht als Hauptaussage. Thema der 48-seitigen Studie im Auftrag der Region Hannover ist die wirtschaftliche Entwicklung Hannovers in den Jahren von 2005 bis 2015. Untersucht werden die Bevölkerungs- und Wirtschaftsstruktur, die Bildungs- und Wissenschaftslandschaft, der regionale Arbeitsmarkt, ...

Im Fokus

 
Einspruch!: Fake news, Social Bots, Cyber-Spionage: Was tun?
 
Unternehmen + Profile: Drei Welterbestätten der Superlative
 
Standpunkt: Stromintensive Industrien von Sonderlasten befreien

Termine

18
May
Termine Tourismustag Niedersachsen 2017
13
Mar
Termine Burg Warberg Innovation­days am 13. und 14. März: Trends für innovatives ­Management