Unsere Partner
Wie war das, als sie völlig unerwartet das Angebot bekam, Unternehmerin zu werden? Als sie das erste Mal mit dem Gedanken spielte, in Zukunft nicht mehr angestellte Apothekerin zu sein, sondern Chefin? »Ich habe nicht gleich Hurra ...
Im Sommer 2015 eröffneten Alexandre Newman und John Hickling das »Café Britannia«. Seitdem ist in Braunschweig die britische Küche mit ihrem Traditional English Breakfast, Fish and Chips, Toasted Sandwiches, Afternoon ...
»Schweißen ist eine Kunst«, meint der Unternehmer Uwe Rausch. Dazu gehöre viel Erfahrung, noch mehr Fingerspitzen­gefühl und gute Kenntnisse von den zu bearbeitenden Werkstoffen. Rausch: »Vor einem wirklich ...
Der ideale Herrscher sollte ein gut ausgebildeter ­Philosoph sein Die aktuellen Konflikte, zum Beispiel in der Türkei, werfen die Frage auf, welche Fähigkeiten und Eigenschaften ein Herrscher haben sollte. Was haben zu diesem Thema ...
Der Blick aus dem Fenster fällt auf das Irish Pub »Mc Murphy’s« und auf die Food & Drink Bar »Quartier«. Jörg Saathoff arbeitet sozusagen im studentischen Kneipenviertel der TU Braunschweig. ...

Thema

Bögershausen schwört auf einen Mix aus Krafttraining und Aus­dauersport
 
Das ganze Haus ist naturverbunden
 
Gallo Nero: »Wir sind in Salzgitter der etwas andere Italiener«
 
IuK-Ausschuss: ­Herausforderung All-IP
 

Aktuelles

Die berühmten Harvard »Cases« greifen Siegeszug von VW auf
Wurden in Managerschmieden wie der Harvard Business School noch vor kurzem die Strategien des ewigen Effizienzmeisters Toyota gepriesen, behandeln die berühmten Harvard-»Cases« nun den phänomenalen Siegeszug aus Wolfsburg, schreibt die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Den VW-Absatzrekord, so die FAS weiter, schlägt nur der amerikanische Autobauer General Motors, und wenn dieses Jahr nicht überraschenderweise die Konjunktur in Amerika wieder kräftig anspringt, auf dessen Autokäufer GM weit mehr angewiesen ...
Was kosten eigentlich prominente Redner aus Politik und Show­betrieb?
Eine feste Preisliste gibt es nicht. Jede Zahl, die die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung kürzlich veröffentlichte, ist eine Schätzung, die aber durch ausgiebige Recherchen abgesichert worden sei:   1. Der ehemalige amerikanische Präsident Bill Clinton: 250 000 Dollar 2. Der ehemalige Generalsekretär der Vereinten Nationen: 150 000 Dollar 3. Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder: 75 000 Euro 4. Der Favorit der Republikaner für die amerikanische Präsidentenwahl Mitt Romney: 40 000 Dollar 5. Comedy-Star Anke ...
Wer ist eigentlich … Sönke Nimz?
Sönke Nimz leitet das Studentenwerk OstNiedersachsen, das mit nahezu 50 000 Studenten und 10 Hochschulstandorten von Buxtehude bis Clausthal und von Holzminden bis Wolfsburg das ...
Bild des Monats Februar
Ministerpräsident David McAllister sprach beim IHK-Neujahrsempfang am 10. Januar vor 1200 Gästen in der Braunschweiger Stadthalle. Anschließend gab der IT-Comedian Thomas Schrödel (rechts) einen humorvollen ...
Metropolregion bewirbt sich als Schaufenster­region Elektromobilität
Innovative Entwicklungen erlebbar machen und ihre Einführung in den Alltag beschleunigen: Das ist das Ziel des »Schaufensters Elektromobilität«. Im März wird die Bundesregierung entscheiden, welche ...
Eine ehrliche Schuldenbilanz
Eine aktuelle Studie der Stiftung Markt­wirtschaft, die neben den offiziellen Staatsschulden auch die verdeckten Schulden (wie etwa die Ansprüche an das Renten- und Gesundheitssystem) für den Zeitraum bis 2060 untersucht hat, kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis. Danach steht Italien von allen zwölf Gründungsmitgliedern der Euro-Zone langfristig am besten da. Und der Musterknabe Luxemburg gehört zu den Schlusslichtern. Deutschland schafft es, mit Staatsschulden von 192,6 Prozent ...

Im Fokus

 
Unternehmen + Profile: Rausch Metalltechnik: »Große Namen auf der Kundenliste«
 
Standpunkt: Innovationscampus für die Agrarwirtschaft
 
Einspruch!: Droht Verkaufssonntagen das »Aus«?

Termine

18
May
Termine Tourismustag Niedersachsen 2017