Unsere Partner
Welche Preise auf dem regionalen Immobilien­markt im Jahr 2016 erzielt worden sind, darüber informiert die Grundstücksbörse Braunschweig e. V. in ihrem aktuellen Markt­bericht, der in Zusammen­arbeit mit dem ...
Der Verlust der Aura Berlinale und Oscarverleihungen: Der Februar war der Monat des Films. Sogar ein deutsch-sprachiger (»Toni Erdmann«) gehörte zu den Nominierten. Filme und zunehmend Video-Streams haben für die Unterhaltung ...
Perfekte Wintertage Mitte Februar an der Okertalsperre im Harz: Der Blick von der Weißwasserbrücke geht hinauf zum sonnen-beschienenen Schulenberg und hinunter auf das noch nicht vom Eise befreite Motorschiff »MS AquaMarin«. ...
Während Niedersachsen früher pro Jahr rund 3,4 Milliarden Euro an Fördermitteln aus den EU-Töpfen erhalten hat, sind es jetzt nur noch 2,4 Milliarden. »Dieser Rückgang kann aufgrund der Schuldenbremse nicht aufgefangen ...
Zurückhaltend optimistisch schätzt IHK-Präsident Helmut Streiff die Chancen der deutschen Unternehmen in den USA unter dem neuem Präsidenten Donald Trump ein. Der Abschied Großbritan­niens aus dem europäischen ...

Thema

Feuerwerke für Hochzeiten, ­Stadtfeste und Firmenjubiläen
 
Wer ist eigentlich … Kristina Zech?
 
Fokus Chefbüro: Julius von Ingelheim
 
Hey, hast du Lust auf ein Einkaufs­erlebnis?
 

Aktuelles

Alternative Konflikt­beilegungsverfahren für die Wirtschaft
Gemeinsame Informationsveranstaltung der Industrie- und Handelskammern in Bremen und Niedersachsen am 15. Februar: Gericht­liche Auseinandersetzungen sind vielfach langwierig, kostenintensiv und können außerdem durch die Öffentlichkeit der Sitzungen dem Image des Unternehmens schaden bzw. Informationen offenlegen, die nicht für jedermann bestimmt sind. Ihren Interessen kann eine konsensuale und außergerichtliche Lösung daher gegebenenfalls eher gerecht werden. Ein solches Verfahren spart Zeit und Geld und fördert regelmäßig Lösungen zu Tage, ...
Chinesen zahlen fast einen Monat später als weltweiter Durchschnitt
Die Zahlungsmoral in China verschlechtert sich weiter – um vier auf 92 Tage. China ist damit erstmals Schlusslicht bei den weltweiten Spätzahlern. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Euler Hermes Studie zum weltweiten Zahlungsverhalten. Der Kreditversicherer analysiert darin das Zahlungsverhalten in 36 Ländern und 21 Branchen. Richtgröße ist die Zeitspanne zwischen Rechnungslegung und Zahlungseingang von börsennotierten Unternehmen. Chinesische Unternehmen zahlen demnach nicht nur am spätesten, sondern auch ...
ESE wurde als ­Inspektionsstelle Typ C akkreditiert
Die ESE Engineering und Software-Entwicklung GmbH (ESE) wurde im August als Inspektionsstelle Typ C akkreditiert. Das Braunschweiger Unternehmen untersucht künftig sicherheitsgerichtete technische Einrichtungen für den Eisenbahn- und Straßenverkehr. Auftraggeber sind Kunden der Eisenbahnzulieferindustrie sowie Automobilhersteller und -zulieferer. Die Untersuchung bewertet die Konformität der von den Kunden entwickelten technischen Einrichtungen mit spezifischen Anforderungen, etwa aus branchenspezifischen Normen oder Gesetzen. Die Konformitätsaussagen werden in Inspektionsberichten dokumentiert. Diese Berichte ...
Lang-Lkw werden für den Regelbetrieb ­freigegeben
Ab 2017 sollen Lang-Lkw unbefristet auf deutschen Straßen fahren. Ein Feldversuch des Bundesverkehrsministeriums ergab, dass es kein vergrößertes Gefahrenpotenzial durch die bis zu 25,25 Meter langen Fahrzeuge gibt. Die fünfjährige Studie deutet auch nicht auf eine Verkehrsverlagerung zu Ungunsten von Binnenschiff oder Bahn hin. Der Abschlussbericht wurde im Dezember von der Bundesanstalt für Straßenwesen (Bast) vorgelegt. Dem Bericht zufolge gab es im Unter­suchungszeitraum 13 Unfälle mit Lang-Lkw. ...
Autobahn bleibt ­staatlich
Bund und Länder planen die Gründung einer Betreibergesellschaft, um Autobahnen und Bundesstraßen besser in Schuss zu halten. Die umstrittene Teilprivatisierung der künftigen Fernstraßengesellschaft wird jedoch nicht umgesetzt. Im Grundgesetz soll festgeschrieben werden, dass die neue, zentrale Organisation vollständig im Eigentum des Bundes bleibt. Finanzminister Wolfgang Schäuble, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Verkehrsminister Alexander Dobrindt einigten sich auf eine Formulierung für die nötige Grundgesetzänderung. Diese schreibt den ...
Gutes Sommer- und Herbstgeschäft
Saisonumfrage Tourismus: Die Gastronomen und Hoteliers im Bezirk der IHK Braunschweig sind mit dem Geschäft in der Sommersaison und im Herbst zufrieden. Der IHK Konjunkturindikator, der aus den Salden der Gut- und Schlechturteile ermittelt wird, erreicht aktuell 25,9 Punkte. Auch die an das Wintergeschäft geknüpften Geschäftserwartungen sind optimistisch. Die Reisebüros beurteilen ihre Geschäftslage demgegenüber etwas verhaltener, doch mehrheitlich noch als zufrieden­stellend bis gut. Das ist das Ergebnis ...

Im Fokus

 
Einspruch!: Fake news, Social Bots, Cyber-Spionage: Was tun?
 
Unternehmen + Profile: Drei Welterbestätten der Superlative
 
Standpunkt: Stromintensive Industrien von Sonderlasten befreien

Termine

18
May
Termine Tourismustag Niedersachsen 2017
13
Mar
Termine Burg Warberg Innovation­days am 13. und 14. März: Trends für innovatives ­Management