Unsere Partner
Der derzeitige Immobilienmarkt ist gekennzeichnet durch stetige Preissteigerungen. Dieser Trend ist neben den Großstädten auch in Städten unserer Region wie ­Wolfenbüttel, Braunschweig, Salzgitter, Wolfsburg sowie Gifhorn zu ...
In dem derzeitigen Marktumfeld bin ich davon überzeugt, dass die Immobilienpreise für Wohnraum weiter steigen werden. Insbesondere in den Städten Braunschweig, Wolfenbüttel, bestimmten Stadtteilen von Salzgitter, Wolfsburg, ...
Vier Jahre lang haben die Landwirte sich von Rekord zu Rekord geerntet. Damit sei es in diesem Jahr wohl vorbei, prognostizierte Agrarökonom Dr. Klaus Schumacher im Rahmen des traditionellen Informations­gesprächs der Wilhelm ...
Im Fokus des Regionalen Wirtschaftsausschusses Goslar in den Räumen der Berufsbildenden Schulen Goslar Baßgeige/Seesen standen dieses Mal Vorträge zur Digitalisierung in der Berufsausbildung sowie eine Diskussion mit dem Goslarer ...
Es gibt Menschen, die sind einfach nicht für »Nine to Five« gemacht. Andreas Rudnicki gehört zu ihnen. Seit er denken kann, möchte der 46-Jährige auf eigenen Füßen stehen. Schon als Teenager verkaufte er ...

Thema

»Polen: Schon lange keine verlängerte Werkbank mehr«
 
Fokus Chefbüro: Professor Dr. Anke Kaysser-Pyzalla
 
CGS mbH: Felix ­Huchzermeyer neuer Geschäftsführer
 
Schuldner­beratung: Der Weg zurück in eine wirtschaftliche ­Existenz
 

Aktuelles

Startschuss für den ­Gigapark Ilsede
Die Zeit, in der ohne Machbarkeitsstudie und ohne Businessplan ein mehrstufiges Rohkonzept für den Wandel des Gewerbegebietes Ilseder Hütte zum Gigapark entworfen worden ist, erscheint ...
Die Bundesfinanzen sind nicht zukunftsfest …
… kritisierte kürzlich der Bund der Steuerzahler (BdSt). Die große Koalition müsse ihre Ausgabenwut stoppen. Mit ihrer expansiven Ausgabenpolitik sei sie zurück auf dem Weg in die Neuverschuldung. Die Ausgaben sollen von aktuell 329 Milliarden auf 356 Milliarden Euro im Jahr 2021 steigen. Wer Jahr für Jahr neue Rekordeinnahmen erziele und gleich­zeitig strukturelle Defizite im Haushalt fabriziere, habe kein Einnahmenproblem, sondern ein gravierendes Ausgabenproblem. Denn das Defizit ...
Trump und die deutschen ­Unternehmenssteuern
Die vom amerikanischen Präsidenten Donald Trump angekündigten Steuersenkungen hätten auch Auswirkungen auf den Standort Deutschland. Würden die Unternehmenssteuern in den USA tatsächlich von derzeit 35 auf 15 Prozent gesenkt, wären die Sätze in Deutschland doppelt so hoch, berichtet Ende April die Welt am Sonntag. Zwar läge die Körperschaftsteuer für Kapitalgesellschaften auch nur bei 15 Prozent, inklusive Gewerbesteuer und Solidaritäts­zuschlag wären es aber rund 30 Prozent. Die WamS zitiert Wirtschaftsministerin ...
Was wir von Siegfried Herbst lernen können
Eigentlich wird erst am Ende einer Karriere deutlich, welche Pionierleistungen ein Voll­blut-Unternehmer erbracht hat. Zum Beispiel ­Siegfried Herbst. Anfang 1981 gründete er als »Einzelkämpfer«, die HFH ...
André Pause folgt Jochen Hotop
Den Bereich Öffentlichkeitsarbeit der IHK hat am 1. Juni André Pause übernommen. Er folgt Jochen Hotop, der Mitte Mai 65 wurde und in den Ruhestand ...
Welfen Akademie auf Platz eins im Hochschulranking
Nach zahlreichen Top-Platzierungen in den vergangenen Jahren landet die Welfen Akademie im Hochschulranking der Wochenzeitung »Die Zeit« nun erstmals auf Platz eins im Fach BWL (Dual) unter allen privaten Hochschulen Deutschlands. »Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis. Die hohe Qualität unseres Angebots haben wir uns über Jahre erarbeitet. Außerdem verdanken wir diesen Erfolg unseren zahlreichen Kooperations-Unternehmen im dualen Studium sowie unseren ausgezeichneten Studierenden«, kommentierte ...

Im Fokus

 
Einspruch!: Die Preise für Wohnimmo­bilien in unserer Region werden weiter steigen
 
Standpunkt: Wohnimmobilienpreise in unserer Region werden in Zukunft nicht ­weiter steigen
 
Unternehmen + Profile: SOLON-Chef Ralf Niehoff: »Bei ­Geldgeschäften müssen sich zwei Menschen in die Augen schauen«