Unsere Partner

Alle Standpunkt im Überblick

Dienstag, 31 Januar 2017 08:41

Stromintensive Industrien von Sonderlasten befreien

Beim Parlamentarischen Abend letztes Jahr in Berlin habe ich mich in Gegenwart von VW-Vorstand Thomas Schmall dafür stark gemacht, neben der Batterieforschung auch die Batteriezellfertigung in unserer Region ins Auge zu fassen und freue mich über den Ansatz der Volkswagen…
Mittwoch, 04 Januar 2017 09:07

Harzkind: Ein Name wird zum ­Markenzeichen

Unser Unternehmen betreibt drei Hotels in Kärnten und acht weitere an vielen schönen Orten in ganz Deutschland. Unser Herz aber schlägt für den Harz und wir freuen uns, dass es endlich Initiativen gibt, um das Selbst­bewusstsein der Harzer zu stärken.…
Donnerstag, 01 Dezember 2016 11:16

Biotechnologie mit Handbremse

»Die Biotechnologie in unserer Region ist doch kaum nennenswert«, sagte mir kürzlich jemand. Falsch! In den Lebenswissenschaften forschen in Braunschweig derzeit mehr als 2000 Menschen, die forschungsinteressierten Ärzte unserer großen Kliniken und die Medizintechnik sind dabei noch gar nicht mitgerechnet.…
Donnerstag, 27 Oktober 2016 10:19

Die Digitale Fabrik: Evolution oder Revolution? Was braucht die Region?

»Der Wohlstand von Regionen und Ländern ist auch in Zukunft abhängig von der Effizienz der industriellen Wertschöpfung […] In einem dynamischen Umfeld, in dem sich die Unternehmen zweifelslos bewegen, kann nur ein System überleben, welches in der Lage ist, sich…
Freitag, 30 September 2016 09:24

Batterie­technologie: Geballte ­Kompetenz in der Region

Die erneuerbaren Energien werden immer mehr zu einem ­starken Innovationstreiber für Wirtschaft und Gesellschaft. Der Ökostrom hatte 2015 bereits einen Anteil am gesamten Stromverbrauch von 35 Prozent. Die deutschen Solar- und Windanlagen können so viel Strom produzieren wie 63 Atomkraftwerke, schrieb…
Freitag, 02 September 2016 08:52

­Digitalisierung fordert den ­Mittelstand ­massiv heraus

Viele Medienberichte gehen in diesen Tagen in die gleiche Richtung. Der Mittelstand ist zu wenig digitalisiert und droht, den Anschluss zu verlieren. Traditionelle Geschäftsmodelle, Produkte oder Dienstleistungen würden zunehmend durch Digitalisierungsansätze abgelöst, zuweilen sogar vollständig verdrängt. Die Frage ist: Wie…