Unsere Partner
Motivation und Teamgeist durch Training mit Basketball Löwen Donnerstag, 29 Dezember 2016 11:47 Foto: Wirtschaftsjunioren

Motivation und Teamgeist durch Training mit Basketball Löwen

Eine besondere Trainingseinheit des Exklusiv-­Coachings »Fit für die Wirtschaft« der Braunschweiger Wirtschaftsjunioren absolvierten die Schüler der Klasse 9.3 der Nibelungen-­Realschule Braunschweig Ende November. Zusammen mit den Basketball Löwen Braunschweig kamen die 25 Schüler in den Genuss eines anderthalbstündigen Trainings, das sich den Themen Motivation, Teamgeist und Ehrgeiz widmete. Jugendcoach Michael Huber sowie die Profispieler Tim Schwartz und Geoffrey Groselle übernahmen die sportliche Leitung. Eine Frage- und Autogrammstunde rundete die intensive, aber auch sehr unterhaltsame Trainingseinheit ab.

»Das Ziel im Blick haben, Ehrgeiz entwickeln, im Wettbewerb mit anderen stehen, als Team gut zusammenarbeiten – das sind nur einige Herausforderungen, die sowohl im Sport als auch für die Arbeit in einem Wirtschaftsunternehmen wichtig sind. Daher sind wir sehr froh, dass wir die Braunschweiger Löwen gewinnen konnten, um diese Herausforderungen auf spielerische Art und Weise im Rahmen einer gemeinsamen Schulsport-Stunde erlebbar zu machen«, so Sascha Rubow, Leiter des Arbeitskreises Bildung/Wirtschaft der Braunschweiger Wirtschaftsjunioren.

Die Schulklasse hatte im Jahr 2015 die Ausschreibung für das dreijährige Exklusiv-­Coaching der Wirtschaftsjunioren Braunschweig gewonnen. Seitdem begleiten die Junioren die Klasse mit regelmäßig stattfindenden Coachingeinheiten zu unterschiedlichen Themen bis zu ihrem erweiterten Realschul­abschluss. Das Spektrum des Coachings ist sehr vielfältig und reicht von Themen rund um den Berufseinstieg und die Bewerbung bis hin zu Kommunikationstrainings und Teamworkshops.

Bild oben: Das WJ-Coachingprojekt macht’s möglich: Schüler der Klasse 9.3 der Nibelungen Realschule Braunschweig beim Training mit Profis der Basketball Löwen.

geschrieben von  dsg